Helmut und Peter  P F A B  -  S C H R E I N E R E I  

      Individuell angefertigte Haustüren in bester handwerklicher Meisterqualität
  PFAB - HOLZ - HAUSTÜREN  HOLZARTEN
 STARTSEITE Hier sehen Sie die Holzarten, die wir für die Haustürenfertigung verwenden.

Die angegebenen Technischen Daten können naturbedingt schwanken
(Alle Angaben sind gewissenhaft gesammelt, jedoch ohne Gewähr).

Die Holzarten sind in rohem Zustand dargestellt.

Farb- und Strukturabweichungen sind Natur- und Reproduktionsbedingt.

 HOLZ-HAUSTÜREN
Nachfolgend erhalten Sie sehr viele Informationen über Holzarten (ob für Sie wichtig oder nicht).
Ein entscheidend wichtiger Wert für Sie könnte die Dauerhaftigkeit des Holzes sein,
bewertet nach Schulnoten von 1-6 (der Wert steht links unten).
 Holzart:   Nadelholz  FICHTE  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   FI  Holzdichte (Gewicht) grün  760 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  PCAB,EU  Holzdichte (Gewicht)  15%  470 kg/m³
 Bot. Name:   Picea abies  Holzdichte (Gewicht) darr   430 kg/m³
 Bot. Familie:   Pinaceae  Druckfestigkeit längs ~ 46  N/mm²
 Vorkommen:   ganz Europa  Druckfestigkeit quer  ~   6  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  2 m  Zugfestigkeit längs ~     86  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 60 m  Zugfestigkeit quer  ~       3  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 25 m  Biegefestigkeit längs ~ 73  N/mm²
 Wachstum:   Reifholz 
 Kern und Splint werden verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~   8  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  10500 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 hellgelblich-weiss bis gelb-braun
 Porenanteil im Holz  ~  71 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 kein Farbunterschied zum Kern
 Schwinden/Quellen radial  ~   3,8 %
 Schwinden/Quellen tangent.7,9 %
 Merkmale:    Die Jahrringe sind durch
 die dunklen Spätholzzonen deutlich zu
 erkennen. Der Faserverlauf ist
 durchwegs geradfaserig mit
 gleichmäßiger feiner Textur.
 Schwinden/QuellenVolumen~11,9 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,18 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,36 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:  2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs31  N/mm²
 Holztrocknung:   1     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 12  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:  1     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,13 W/mK
 Dauerhaftigkeit:   5     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd ~   900,--
 Holzart:   Nadelholz  KIEFER  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   KI  Holzdichte (Gewicht) grün  820 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  PNSY,EU  Holzdichte (Gewicht)  15%  530 kg/m³
 Bot. Name:   Pinus sylvestris  Holzdichte (Gewicht) darr   490 kg/m³
 Bot. Familie:   Pinaceae  Druckfestigkeit längs ~ 51  N/mm²
 Vorkommen:   ganz Europa  Druckfestigkeit quer  ~   8  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~    102  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 45 m  Zugfestigkeit quer  ~       3  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 20 m  Biegefestigkeit längs ~ 87  N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Kern und Splint werden verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  11500 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 braunrot
 Porenanteil im Holz  ~  67 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich
 Schwinden/Quellen radial  ~   3,9 %
 Schwinden/Quellen tangent.7,8 %
 Merkmale:   Die Harzkanäle und
 Jahrringe sind deutlich sichtbar. Der
 Unterschied zwischen Kern und Splint
 ist deutlich erkennbar. Das harzhaltige
 Holz dunkelt schnell nach.
 Schwinden/QuellenVolumen~11,8 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,18 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,33 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,39 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs40  N/mm²
 Holztrocknung:    2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 19  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,14 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    4     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1000,--
 Holzart:   Nadelholz  LÄRCHE  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   LA  Holzdichte (Gewicht) grün  830 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  LADC,EU  Holzdichte (Gewicht)  15%  600 kg/m³
 Bot. Name:   Larix decidua  Holzdichte (Gewicht) darr   550 kg/m³
 Bot. Familie:   Pinaceae  Druckfestigkeit längs ~ 56  N/mm²
 Vorkommen:   ganz Europa  Druckfestigkeit quer  ~   7  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~    104  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 45 m  Zugfestigkeit quer  ~       2  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 20 m  Biegefestigkeit längs ~ 97  N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  12800 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 gelblich-braun bis dunkelrot-braun
 Porenanteil im Holz  ~  63 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-weiß
 Schwinden/Quellen radial  ~   3,4 %
 Schwinden/Quellen tangent.8,1 %
 Merkmale:   Die Jahrringe sind durch
 die breiten, dunklen Spätholzzonen
 deutlich sichtbar. Das dauerhafte und
 harzreiche Holz ist geradfaserig mit
 feiner, gleichmäßiger Textur.
 Schwinden/QuellenVolumen~12,6 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,16 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,34 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,44 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs52  N/mm²
 Holztrocknung:    2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 21  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,15 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    3     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1300,--
 Holzart:   Nadelholz  OREGON  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   DGA  Holzdichte (Gewicht) grün  730 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  PSMN,AM  Holzdichte (Gewicht)  15%  550 kg/m³
 Bot. Name:  Pseudotsuga menziesii  Holzdichte (Gewicht) darr   500 kg/m³
 Bot. Familie:   Pinaceae  Druckfestigkeit längs ~ 55  N/mm²
 Vorkommen:   Nordamerika  Druckfestigkeit quer  ~   6  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  4 m  Zugfestigkeit längs ~     98  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhebis100 m  Zugfestigkeit quer  ~       2  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 30 m  Biegefestigkeit längs ~ 86  N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  12300 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 gelblich-braun bis orangerot-braun
 Porenanteil im Holz  ~  68 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,5 %
 Schwinden/Quellen tangent. 7,3 %
 Merkmale:   Spätholz breit und
 scharf begrenzt, deutliche Harzkanäle.
 Oft welliger, deutlicher Jahresringverlauf.
 Das harzreiche Holz ist fest, zäh,
 dauerhaft und stark nachdunkelnd.
 Schwinden/QuellenVolumen~12,3 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,16 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,27 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs48  N/mm²
 Holztrocknung:    2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 20  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,14 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    3     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1900,--
 Holzart:   Nadelholz  HEMLOCK  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   HEL  Holzdichte (Gewicht) grün  660 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  TSHT,AM  Holzdichte (Gewicht)  15%  480 kg/m³
 Bot. Name:   Tsuga heterophylla  Holzdichte (Gewicht) darr   450 kg/m³
 Bot. Familie:   Pinaceae  Druckfestigkeit längs ~ 46  N/mm²
 Vorkommen:   Nordamerika  Druckfestigkeit quer  ~   5  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis1,5 m  Zugfestigkeit längs ~     69  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 40 m  Zugfestigkeit quer  ~       2  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 25 m  Biegefestigkeit längs ~ 76  N/mm²
 Wachstum:   Reifholz 
 Kern und Splint werden verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~   8  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  10400 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 gelblich-grau bis gelb-braun
 Porenanteil im Holz  ~  71 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 etwas heller als der Kern
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,0 %
 Schwinden/Quellen tangent.8,0 %
 Merkmale:   Harzgänge fehlen,
 geruchslos, feine Spiegel auf
 Radialflächen erkennbar. Das leichte
 und grobfaserige Holz hat eine sehr
 gleichmäßige Struktur.
 Schwinden/QuellenVolumen~12,5 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,17 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,27 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,41 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs35  N/mm²
 Holztrocknung:    1     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 14  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,13 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    4     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1700,--
 Holzart:   Laubholz  EICHE  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   EI  Holzdichte (Gewicht) grün1000 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  QCXE,EU  Holzdichte (Gewicht)  15%  710 kg/m³
 Bot. Name:   Quercus robur  Holzdichte (Gewicht) darr   640 kg/m³
 Bot. Familie:   Fagaceae  Druckfestigkeit längs ~ 57  N/mm²
 Vorkommen:   ganz Europa  Druckfestigkeit quer  ~ 11  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis1,5 m  Zugfestigkeit längs ~   100  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 40 m  Zugfestigkeit quer  ~       4  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 15 m  Biegefestigkeit längs ~ 94  N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 12  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  12500 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 gelbbraun bis graubraun
 Porenanteil im Holz  ~  57 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-weiß bis hellgrau
 Schwinden/Quellen radial  ~   3,8 %
 Schwinden/Quellen tangent.7,8 %
 Merkmale:   Jahrringe sind deutlich
 erkennbar. Grobporig, gerbsäurehaltig.
 Breite Markstrahlen erscheinen im
 Radialschnitt als hellglänzende Bänder,
 im Tangentialschnitt als braune Linien.
 Schwinden/QuellenVolumen~13,3 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,16 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,32 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs61  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 35  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,17 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    2     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 2300,--
 Holzart:   Laubholz  ROBINIE  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   ROB  Holzdichte (Gewicht) grün  920 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  ROPS,EU  Holzdichte (Gewicht)  15%  750 kg/m³
 Bot. Name:  Robinia pseudoacacia  Holzdichte (Gewicht) darr   720 kg/m³
 Bot. Familie:   Fabaceae  Druckfestigkeit längs ~ 68  N/mm²
 Vorkommen:   ganz Europa  Druckfestigkeit quer  ~ 16  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~   139  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 30 m  Zugfestigkeit quer  ~       5  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 15 m  Biegefestigkeit längs~134  N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 17  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  13300 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 gelbgrün bis olivbraun
 Porenanteil im Holz  ~  52 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,1 %
 Holzfarbe Splint:
 hellgelb
 Schwinden/Quellen radial  ~   5,1 %
 Schwinden/Quellen tangent.8,5 %
 Merkmale:   Jahrringe sind deutlich
 sichtbar. Die Markstrahlen sind im
 Längsschnitt hell längsstreifig. Das Holz
 ist schwer, hart, zäh und elastisch,
 sehr dauerhaft und witterungsbeständig.
 Schwinden/QuellenVolumen~11,6 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,24 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,37 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs75  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 36  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   3     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,18 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    1     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1500,--
 Holzart:   Laubholz  MERANTI  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   MER  Holzdichte (Gewicht) grün  920 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  SHDR,AS  Holzdichte (Gewicht)  15%  600 kg/m³
 Bot. Name:   Shorea pauciflora  Holzdichte (Gewicht) darr   570 kg/m³
 Bot. Familie:   Dipterocarpaceae  Druckfestigkeit längs ~ 58  N/mm²
 Vorkommen:   Südostasien  Druckfestigkeit quer  ~   8  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis2,5 m  Zugfestigkeit längs ~   138  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 45 m  Zugfestigkeit quer  ~       3  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 20 m  Biegefestigkeit längs ~107 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~   9  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  13100 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 rötlich-braun
 Porenanteil im Holz  ~  56 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-braun bis grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,0 %
 Schwinden/Quellen tangent.9,8 %
 Merkmale:   Die Porenanordnung ist
 zerstreut, vertikale Harzkanäle in
 tangentialen Ringen. Das Holz ist
 wechselwüchsig, schlicht bis dekorativ.
 Zuwachszonen sind nicht erkennbar.
 Schwinden/QuellenVolumen~13,7 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,15 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,30 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,45 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs46  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 21  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,15 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    3     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1800,--
 Holzart:   Laubholz  MAHAGONI  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   MAU  Holzdichte (Gewicht) grün  850 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  ENUT,AF  Holzdichte (Gewicht)  15%  630 kg/m³
 Bot. Name:  Entandrophragma utile  Holzdichte (Gewicht) darr   600 kg/m³
 Bot. Familie:   Meliaceae  Druckfestigkeit längs ~ 58  N/mm²
 Vorkommen:   Westafrika  Druckfestigkeit quer  ~   9  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  2 m  Zugfestigkeit längs ~   109  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 50 m  Zugfestigkeit quer  ~       3  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 25 m  Biegefestigkeit längs ~104 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  11500 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 rotbraun
 Porenanteil im Holz  ~  60 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 rosa-grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,7 %
 Schwinden/Quellen tangent.7,4 %
 Merkmale:   Die groben Poren sind
 gleichmäßig verteilt. Der Faserverlauf ist
 wechselwüchsig. Zuwachszonen sind
 sehr gut erkennbar. Das Holz ist
 witterungsfest und dekorativ.
 Schwinden/QuellenVolumen~11,8 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,19 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,23 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,41 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs47  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 17  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,16 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    2     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 2100,--
 Holzart:   Laubholz  AFZELIA  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   AFZ  Holzdichte (Gewicht) grün1130 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  AFXX,AF  Holzdichte (Gewicht)  15%  780 kg/m³
 Bot. Name:   Afzelia bipindensis  Holzdichte (Gewicht) darr   730 kg/m³
 Bot. Familie:   Caesalpiniaceae  Druckfestigkeit längs ~ 73  N/mm²
 Vorkommen:   Westafrika  Druckfestigkeit quer  ~ 18  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~   120  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 40 m  Zugfestigkeit quer  ~       3  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 20 m  Biegefestigkeit längs ~124 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 12  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  15400 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 hellbraun bis rotbraun
 Porenanteil im Holz  ~  53 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,1 %
 Holzfarbe Splint:
 hellgrau
 Schwinden/Quellen radial  ~   2,9 %
 Schwinden/Quellen tangent.4,1 %
 Merkmale:   Das sehr dauerhafte und
 schwere Holz ist wechseldrehwüchsig,
 die Poren sind zerstreut und die
 Markstrahlen kaum erkennbar. Es weist
 schöne Flächen und Farbtönungen auf.
 Schwinden/QuellenVolumen ~ 6,7 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,11 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,21 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,23 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs43  N/mm²
 Holztrocknung:    4     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 36  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   3     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,19 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    1     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 2800,--
 Holzart:   Laubholz  KAMBALA  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   IRO  Holzdichte (Gewicht) grün1000 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  MIXX,AF  Holzdichte (Gewicht)  15%  700 kg/m³
 Bot. Name:  Chlorophora excelsa  Holzdichte (Gewicht) darr   620 kg/m³
 Bot. Familie:   Moraceae  Druckfestigkeit längs ~ 63  N/mm²
 Vorkommen: West- bis Ostafrika  Druckfestigkeit quer  ~ 10  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  2 m  Zugfestigkeit längs ~     81  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 50 m  Zugfestigkeit quer  ~       2  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 25 m  Biegefestigkeit längs ~104 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  11300 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 olivbraun bis tiefbraun
 Porenanteil im Holz  ~  58 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,1 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   3,7 %
 Schwinden/Quellen tangent.5,4 %
 Merkmale:   Der Faserverlauf des
 dauerhaften und schweren Holzes ist
 unregelmäßig und wechseldrehwüchsig.
 Die zerszteuten Poren geben dem Holz
 eine dekorative Textur.
 Schwinden/QuellenVolumen~10,2 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,17 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,30 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,38 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs63  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 29  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   4     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,18 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    2     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 2300,--
 Holzart:   Laubholz  NUSSBAUM am.  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   NBA  Holzdichte (Gewicht) grün  970 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  JGNG,AM  Holzdichte (Gewicht)  15%  670 kg/m³
 Bot. Name:   Juglans nigra  Holzdichte (Gewicht) darr   570 kg/m³
 Bot. Familie:   Juglandaceae  Druckfestigkeit längs ~ 54  N/mm²
 Vorkommen:   Nordamerika  Druckfestigkeit quer  ~ 10  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  2 m  Zugfestigkeit längs ~     98  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 40 m  Zugfestigkeit quer  ~       4  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 15 m  Biegefestigkeit längs ~129 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~   8  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  12300 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 graubraun bis violettbraun
 Porenanteil im Holz  ~  60 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 gelblich-grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   5,2 %
 Schwinden/Quellen tangent.7,4 %
 Merkmale:   Die Wachstumszonen
 sind unterschiedlich ausgeprägt.
 Häufig Faser- und Farbabweichungen.
 Die Jahresringe sind deutlich erkennbar.
 Das Holz ist sehr dekorativ.
 Schwinden/QuellenVolumen~12,5 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,19 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,28 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs58  N/mm²
 Holztrocknung:    3     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 32  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   2     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,17 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    3     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 3400,--
 Holzart:   Laubholz  LIMBA  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   LMB  Holzdichte (Gewicht) grün  790 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  TMSP,AF  Holzdichte (Gewicht)  15%  560 kg/m³
 Bot. Name:   Terminalia superba  Holzdichte (Gewicht) darr   530 kg/m³
 Bot. Familie:   Combretaceae  Druckfestigkeit längs ~ 47  N/mm²
 Vorkommen:   Westafrika  Druckfestigkeit quer  ~   9  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis1,5 m  Zugfestigkeit längs ~   106  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 45 m  Zugfestigkeit quer  ~       2  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 25 m  Biegefestigkeit längs ~  87 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~   8  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  11100 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 hellgelb bis gelbbraun
 Porenanteil im Holz  ~  65 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 grau-gelb
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,3 %
 Schwinden/Quellen tangent.5,9 %
 Merkmale:   
 
Das Holz hat einen geraden und
 engfaserigen Wuchs, oftmals wellig,
 mit mittelgrober, gleichmäßiger Textur.
 Die Markstrahlen sind sehr fein.
 Schwinden/QuellenVolumen~10,2 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,15 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,20 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,40 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs55  N/mm²
 Holztrocknung:    2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 22  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   1     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,14 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    4     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 1900,--
 Holzart:   Laubholz  TEAK  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   TEK  Holzdichte (Gewicht) grün  930 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  TEGR,AS  Holzdichte (Gewicht)  15%  670 kg/m³
 Bot. Name:   Tectona grandis  Holzdichte (Gewicht) darr   610 kg/m³
 Bot. Familie:   Verbenaceae  Druckfestigkeit längs ~ 55  N/mm²
 Vorkommen:   Südostasien  Druckfestigkeit quer  ~ 16  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~   121  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 40 m  Zugfestigkeit quer  ~       6  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 20 m  Biegefestigkeit längs ~  96 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 10  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  11700 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 hellbraun bis mittelbraun
 Porenanteil im Holz  ~  58 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,5 %
 Holzfarbe Splint:
 grau
 Schwinden/Quellen radial  ~   2,9 %
 Schwinden/Quellen tangent.5,4 %
 Merkmale:   Die Frühholzporen und
 Jahresringe sind deutlich sichtbar.
 Das teure, sehr harte und fast
 unzerstörbare ölhaltige Holz ist nicht
 wechseldrehwüchsig und sehr dekorativ.
 Schwinden/QuellenVolumen 8,2 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,11 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,22 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,28 %
 Stehvermögen:   1     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs66  N/mm²
 Holztrocknung:    4     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 31  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   3     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,17 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    1     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 8400,--
 Holzart:   Laubholz  WENGE  HOLZ - TECHNISCHE  DATEN
 DIN - Bezeichnung alt:   WEN  Holzdichte (Gewicht) grün1180 kg/m³
 DIN - Bezeichnung neu:  MTLR,AF  Holzdichte (Gewicht)  15%  870 kg/m³
 Bot. Name:   Millettia laurentii  Holzdichte (Gewicht) darr   780 kg/m³
 Bot. Familie:   Fabaceae  Druckfestigkeit längs ~ 78  N/mm²
 Vorkommen:   Westafrika  Druckfestigkeit quer  ~ 19  N/mm²
 Baumstamm Durchmesser: bis  1 m  Zugfestigkeit längs ~    72  N/mm²
 Baumstamm Gesamthöhe:  bis 20 m  Zugfestigkeit quer  ~       4  N/mm²
 Baumstamm Höhe nutzbar: bis 10 m  Biegefestigkeit längs ~144 N/mm²
 Wachstum:   Kernholz 
 Nur das Kernholz wird verarbeitet
 Scherfestigkeit längs ~ 14  N/mm²
 Elastizitätsmodul  ~  17500 N/mm²
 Holzfarbe Kern:
 dunkelbraun
 Porenanteil im Holz  ~  50 %
 Schwinden/Quellen axial  ~    0,2 %
 Holzfarbe Splint:
 grau-weiß
 Schwinden/Quellen radial  ~   4,9 %
 Schwinden/Quellen tangent.9,0 %
 Merkmale:   Die Poren sind grob
 und zerstreut. Das sehr schwere und
 witterungsbeständige Holz ist
 wechseldrehwüchsig mit deutlicher
 Fladerung und deshalb sehr dekorativ.
 Schwinden/QuellenVolumen~13,9 %
 Schwindmaß bei 1% HF rad. ~ 0,21 %
 Schwindmaß bei 1% HF tan. ~ 0,37 %
 Schwindmaß bei 1% HF Vol. ~ 0,64 %
 Stehvermögen:   2     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell längs45  N/mm²
 Holztrocknung:    4     Schulnoten 1-6  Holzhärte n. Brinell quer 42  N/mm²
 Bearbeitbarkeit:   4     Schulnoten 1-6  Wärmeleitfähigkeit rad.~ 0,20 W/mK
 Dauerhaftigkeit:    2     Schulnoten 1-6  Schnittholzpreise I/A kd 5500,--
 HOLZ-HAUSTÜREN TECHNISCHE  ÄNDERUNGEN  VORBEHALTEN  SEITENANFANG